Keine Unterstützung für Palmer

05.05.20 –

Der Kreisverband Tübingen von Bündnis 90/Die Grünen hat Boris Palmer die Unterstützung bei künftigen Kandidaturen um politische Ämter entzogen. Der Ortsverband Steinlach-Wiesaz war im Vorfeld in die Debatten einbezogen und unterstützt diese Entscheidung.

Der Inhalt der Pressemitteilung des Kreisvorstands lautet wie folgt: "Als Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Tübingen begrüßen wir die Statements vom Bundesvorstand und dem Landesvorstand Baden-Württemberg. Die jüngsten Äußerungen von Boris Palmer haben erneut dazu geführt, dass wir uns als Kreisvorstand von Boris Palmer distanzieren mussten, da seine Aussagen nicht mit den Grundsätzen und der Programmatik unserer Partei vereinbar sind und damit der Partei schaden. Der Kreisvorstand Tübingen wird Boris Palmer bei Kandidaturen um politische Ämter zukünftig nicht mehr unterstützen. Über weitere Schritte werden wir in enger Abstimmung mit dem Landesvorstand beraten."

 

Aktuelle Termine

Rhetorik gegen Rechts

Romeo Franz ist EU-Abgeordneter für Bündnis 90/Die Grünen und einziger Sinto im EU-Parlament. Wir haben ihn nach Mössingen eingeladen, um mit ihm in einen Austausch zu [...]

Mehr

Warentauschtag in Mössingen

Der grüne Ortsverband Steinlach-Wiesaz organisiert nach coronabedingter Pause wieder einen Warentauschtag in Mössingen. Die Anlieferung von sauberen und funktionsfähigen [...]

Mehr

Mobilität der Zukunft - Vortrag und Diskussion mit Matthias Gastel

Am Dienstag, den 7. Mai, um 19 Uhr laden wir nach Nehren ins Bürgerhaus (Bohlstraße 4, Vaihinger-Saal) ein. Dort spricht unser grüner Bundestagsabgeordneter und [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>